Zurück zu unsere Webseite Verfügbarkeit und sofort Buchen
Was tun von der Finca aus?

Was tun von der Finca aus?

Wir denken, es gibt alles, was Sie sich vorstellen können. Wir sind zentral mit unserem B & B für verschiedene Reisen gelegen
Stimmen Sie sich einfach so ein, indem Sie auf ein Video klicken und es ansehen

Malaga 30 min
Die meisten Gäste fliegen zum Flughafen Malaga und fahren mit unserem Mietwagen ab. Aber vergessen Sie nicht, diese Stadt zu besuchen. Nur 30 Minuten von der Finca Gordo entfernt befinden Sie sich im Zentrum der gleichnamigen Hauptstadt der Provinz. Es ist für jeden etwas dabei: Einkaufen in der Calle Marqués de Larios, Besichtigung historischer Denkmäler wie der Kathedrale von 1700 oder des Castillo Gilbralfaro in der Nähe der Festung Alcazaba.
Für diejenigen, die Gärten lieben, ist der Jardin de la Concepción ein Muss, direkt am Stadtrand von Malaga auf dem Weg nach Riogordo.
Wenn Sie nur den Boulevard in der Nähe des Hafens entlang spazieren möchten, können Sie dies auch tun: Bestaunen Sie die riesigen Kreuzfahrtschiffe, die dort anlegen, und ermöglichen Sie ihren Passagieren, Malaga zu erkunden.
Wenn es unerwartet regnerisch oder zu heiß ist, besuchen Sie eines der Museen: das Museo Carmen Thyssen, das Centre Pompidou (ein Nebengebäude von Paris) oder das Picasso-Museum. Schließlich ist Pablo auch ein geborener Malagueño. Benötigen Sie weitere Tipps: Sie können natürlich einfach an unsere Tür klopfen.

Granada 65 Minuten
Die historische Stadt Granada mit der weltberühmten Alhambra liegt eine Autostunde von unserer Finca entfernt (klicken Sie hier, um Tickets zu reservieren). Ein riesiger historischer Palast aus der maurischen Zeit, der sich sehr lohnt und nicht umsonst auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Das Albaucin-Viertel am Fuße der Alhambra mit schönen Restaurants und engen Gassen ist einen Besuch wert. Das Besondere an Granada ist auch, dass auf den Berggipfeln der Sierra Nevada fast immer Schnee liegt.

Antequera 40 Minuten
Eine besondere Stadt, aber in unserer Provinz Malaga weniger bekannt. 30.000 Einwohner, schönes Zentrum und schöne Arena. Sehr lohnenswert zu besuchen und einen schönen Spaziergang durch die Innenstadt zu machen. Kombinieren Sie dies gut mit einem Spaziergang auf El Torcal, einer beeindruckenden Bergkette und der Salzwasserlagune Fuente de Piedra. Ein Salzsee, in dem Flamingos brüten. Und auch nur 30 Minuten von der Finca Gordo entfernt, was es zu einem schönen Tagesausflug macht. Am Morgen ein schöner Spaziergang im Naturpark und dann ein Mittagessen in der Stadt gegen 14 Uhr. Kaufen Sie die Damen ein und kehren Sie dann zu unserer Finca zurück, um ein erfrischendes Bad im Pool zu nehmen. Natürlich können Sie immer noch einen Sonnenuntergang genießen, der uns nie gelangweilt hat.

Ronda 55 Minuten
Nach einer schönen Fahrt von ca. 1 Stunde erreichen Sie Ronda, eine der ältesten Städte Spaniens. Das Hotel liegt auf einem Bergplateau von 2500 m über dem Meeresspiegel. Die Stadt ist am bekanntesten für die El Tajo-Schlucht, die die alte und die neue Stadt trennt, aber jetzt wieder durch die mächtige Puente Nuevo-Brücke verbunden ist. Ronda ist touristisch, aber auf jeden Fall einen Tagesausflug wert. Versuchen Sie, die Hinfahrt anders als die Rückfahrt zu fahren und genießen Sie auch die besonderen Landschaften. Wir können Ihnen einige schöne Autorouten anbieten und Sie werden noch mehr von der fantastischen Umgebung erleben.

Cordoba 100 Minuten
Eine andere Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Wir sprechen natürlich über die Mezquita . Zuerst eine katholische Kirche, dann abgerissen und 756 eine Moschee gebaut. Nachdem die letzten Mauren aus dem Gebiet vertrieben worden waren, wurde das Gebäude 1236 erneut in eine Kathedrale umgewandelt. Die Kirche ist eigentlich um die Moschee herum gebaut. Dies hat eine einzigartige Struktur geschaffen, die wirklich einen Besuch wert ist. Aber wenn Sie in der Stadt sind, gehen Sie durch die engen Gassen. Und wenn Sie noch Zeit haben, besuchen Sie die Medina Azahara außerhalb von Cordoba. Das ist eine alte ummauerte arabische Stadt aus der Zeit des Kalifats von Cordoba.

Marbella 60 Minuten
Wenn Sie sehen möchten, wie das Jet-Set die Costa del Sol erlebt, machen Sie einen Tagesausflug nach Marbella. Bewundern Sie die großen Yachten und teuren Autos und genießen Sie die Altstadt. Die Fahrt dorthin führt hauptsächlich zwischen Türmen von Hotels und Apartments; Sie wissen jetzt auch, warum wir uns für die andere Seite von Malaga entschieden haben.

Tag am Strand und am Meer
Von unserem Bed & Breakfast aus sind Sie an der Küste mit den wunderschönen Stränden der Costa del Sol. In Málaga gibt es fantastische Strände zum Entspannen und es gibt viele gemütliche traditionelle Restaurants. Ruhiger sind die breiten Strände von Torre del Mar mit ausgezeichneten Restaurants und den sogenannten Chiringuitos, Strandbars, in denen Sie frisch gegrillten Fisch essen können. Etwas weiter entlang der Küste, gleich hinter Nerja, liegt das Dorf Maro, in dem sich zwischen den Bergen wunderschöne, ruhige Buchten verstecken. Wenn Sie mehr Spannung wünschen, sind auch die Strände von Torremolinos und Benalmádena eine Option.

Natur und Wandern
Es wird empfohlen, die Wanderschuhe anzuziehen und die Umgebung zu genießen. Vom Bed & Breakfast aus können Sie bereits schöne Spaziergänge machen. Oder Sie nehmen das Auto und fahren zum Beispiel nach El Torcal oder Nerja. Und ja, wenn Sie ein Ticket bekommen können, sollten Sie unbedingt den Caminito del Rey spazieren gehen! Ein wenig beschäftigt, aber definitiv ein Eimer-Listenelement. Wenn dies nicht funktioniert, haben wir auch eine spektakuläre Wanderung in Canillas de Aceituno. Die Alternative zum Caminito del Rey.

Skifahren
Etwa 1,5 Autostunden vom Bed & Breakfast entfernt stehen Sie bereits auf den langen Gliedern. Von November bis April haben Sie die Möglichkeit, den Schnee zu genießen. Wandern, Skifahren, Snowboarden oder einfach nur die schöne weiße Aussicht genießen.
Mehr wissen?

Das ist unsere eigene Webseite mit dem scharfsten Preis. Klicke hier für unsere Unterkünfte oder stelle uns persönlich eine Frage.

publiziert 13-04-2020 / Copyright © Bed and Breakfast Finca Gordo